Kalender

9 Tage Slowenien

jetzt buchen

Slowenien ist für viele Motorradfahrer noch unentdecktes Land. Als ehemalige Sozialistische Republik wurde sie im Jahre 2004 ein Teil der EU und ist noch immer behaftet mit endlosen Mythen des Sozialismus.

Die Zeiten haben sich geändert und mittlerweile lockt Slowenien mit zahlreichen Strecken der Extraklasse und unendlich vielen Sehenswürdigkeiten. Tauchen Sie ein in eine Welt, die gegensätzlicher nicht sein kann, und erleben Sie mit uns die faszinierenden Gegensätze in diesem aufstrebenden Land.

Aufgrund der anspruchsvollen Strecken sollte das Motorrad in Kurven und Spitzkehren sicher beherrscht werden.

Auf schönsten Wegen zurück zur Natur

In Slowenien vereinen sich mediterrane und alpine Einflüsse gleichermaßen. Wir durchqueren zahlreiche Ortschaften mit ihren tiefgrünen Seen. Angefangen von dem romantischen Tal des Flusses Sava-Bohinjka bis hin zum größten Gletschersee des Landes, inmitten der Bergkette der Julischen Alpen eröffnen sich ständig neue Ausblicke. Es erwartet uns eine wilde Landschaft, die noch so naturbelassen ist, dass wir aus dem Staunen schwer herauskommen.

Hohe Berge und tiefe Eindrücke

So spektakulär wie ihre Namen sind auch ihre Strecken - Soca Schlucht, die Kamniker Alpen oder der spektakuläre Vrsic Pass. Sie alle zählen zu den bemerkenswertesten Strecken dieser Region und bieten außergewöhnliche Naturschönheiten gespickt mit erstklassigen Kurvenstrecken. Uns erwartet ein tägliches Wechselspiel zwischen ständigen Bergauf- und Bergabfahrten mit spektakulären Zufahrten und zahlreichen Serpentinen.

Wo Schluchten sind werden auch Berge sein! Die Stichstraße hinauf zum Mangart-Gipfel, auf bis zu 2500 m Höhe bietet Fahrspaß pur. Endlose Kilometer lang schraubt sich die ehemalige Militärstraße in waghalsiger Streckenführung den Felshang hoch, durchquert düstere Tunnel und windet sich durch baumloses Gelände. Die Aussicht hier oben wechselt ständig - Nebelwolken, die ganze Berggipfel verschlucken, können sie schon kurze Zeit später wieder freigeben und uns mit einer einmaligen Aussicht belohnen.

Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 8 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Länderinformationen

Eine Reise in ein unbekanntes Land ist oft verbunden mit vielen Fragen zu den jeweiligen Einreisebestimmungen und Verhaltensregeln. Damit Sie sich für die geplante Reise optimal vorbereiten können, haben wir hier die wichtigsten Länderinformationen zusammen getragen.

Bildergalerie

Mal wieder liegt eine phantastische Tour hinter uns, und damit die Erinnerungen daran noch lange anhalten, versuchen wir, in unserer Bildergalerie so viele Eindrücke wie möglich festzuhalten. Hier gibt es die Bilder zur Tour.

26.05.2018 - 03.06.2018Buchen

Meinungen unserer Gäste

Es ist noch keine Beurteilung vorhanden. Seien Sie der/die Erste.

Tour bewerten