4 Tage Kurvenparadies Harz

Exklusiv ist inklusiv bei dieser Tour! Unsere Unterkunft für die Tourentage ist ein kleines Hotel, familiär, gastlich und herzlich. Nichts kann schöner sein als nach den Touren gemeinsam im Garten zu sitzen, verwöhnt von hausgemachten Essen und einfach nur lachen - Windlichter und Lampions in den Bäumen spenden gemütliches Licht und ein Feuer in der Feuerschale am Abend ein wenig Wärme.

Genießen Sie diese Atmosphäre und damit verbunden eine kleine Auszeit vom Alltag, erleben Sie entspannte Motorradtouren und lassen Sie sich verwöhnen, Sie haben es sich verdient!

Bilderbuch der Natur

Wir durchqueren auf leicht geschwungenen Kurven das Selketal und kommen vorbei an der Auffahrt zum „sagenhaften" Hexentanzplatz, wo sich früher die Geliebten des Teufels vor ihrem Besenritt getroffen haben. Uns erwarten kleine Nebenstraßen mit bedeutenden Städten wie Quedlinburg, Wernigerode und Stolberg. Liebevoll restaurierte Innenstädte mit ihren Fachwerkhäusern verbreiten ein besonderes Flair und laden jederzeit zu einer Kaffeepause ein.

Durchqueren Sie mit uns wildromantische Täler und Höhen die uns an unzähligen Talsperren vorbei führen. Gemeinsam fahren wir zum bekannten Bikertreff Torfhaus, von wo wir einmalige Ausblicke auf den Harz mit seinem Brocken haben, dessen Gipfel in 1141 m Höhe über dem Meer liegt.

Griffig asphaltierte Straßen mit zahlreichen Kurven und ständig wechselnde Bergauf- und Bergabstrecken führen uns zum Kyffhäuser. In diesem uralten Minigebirge erwarten uns 36 schnell aufeinander folgende Kurven, die für reichlich Fahrspaß sorgen. Das Kyffhäuserdenkmal ist ein beliebter Treffpunkt für zahlreiche Motorradfahrer und der steile Turmaufstieg wird mit einem traumhaften Ausblick auf den Südharz belohnt.

Geschichte zum Anfassen

Der Weg ist das Ziel bei unseren Touren, trotzdem möchten wir Sie gern teilhaben lassen an der Geschichte und Kultur die der Harz zu bieten hat. Wir besichtigen die bekannte Stabkirche in Hahnenklee, eine Kirche wie sie sonst nur in Norwegen zu finden ist. Mit der Kaiserpfalz erleben wir kaiserliche Baukunst und die Altstadt von Goslar lädt zu einem Bummel durch kleine Gassen ein.

Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 8 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Bildergalerie

Mal wieder liegt eine phantastische Tour hinter uns, und damit die Erinnerungen daran noch lange anhalten, versuchen wir, in unserer Bildergalerie so viele Eindrücke wie möglich festzuhalten. Hier gibt es die Bilder zur Tour.


Meinungen unserer Gäste

Es ist noch keine Beurteilung vorhanden. Seien Sie der/die Erste.

Tour bewerten