5 Tage Sachsen

Griffig asphaltierte Straßen, die sich durch die Gebirgsketten hoch schlängeln und kurvenreiche kleine Nebenstrecken abseits der touristischen Hochburgen werden Sie beeindrucken.

Genießen Sie mit uns von der Festung Königstein und der Basteibrücke eindrucksvolle Ausblicke auf die unverwechselbare Landschaft des Oberen Elbtals und der Sächsischen Schweiz. Erleben Sie ruhige Momente der Entspannung bei einer Kahnfahrt durch den Spreewald oder bei einer Pause auf einem Weingut.

Erholung in der Natur

Mit seinen unzähligen, weit verzweigten Fließgewässern ist der Spreewald eine der faszinierendsten Landschaften in Europa und breitet sich etwa 100 km südöstlich von Berlin aus. Typisches Transportmittel auf den etwa 500 km schiffbaren Fließen und Kanälen ist seit jeher der flache Holzkahn, der per Hand mit einem so genannten Holzrudel fortbewegt wird. Entspannen Sie bei einer gemeinsamen Kahnfahrt und erleben Sie die Besonderheit dieser Region mit ihren endlosen Wasserarmen.

Geschichte und Tradition

Das Erzgebirge ist die Wiege der Holzschnitzerei und auf unserer Tour durch diese herbe Landschaft werden wir ständig daran erinnert. Zahlreiche Orte schmücken sich ganzjährig mit Pyramiden, Schwibbögen und Lichterketten, ein kurzer Halt am größten Nussknacker der Welt bietet die Möglichkeit für ein Erinnerungsfoto an diese faszinierende Region. Erfahren Sie Wissenswertes über die Entwicklung des Zweirades im Erzgebirge bei unserem Besuch auf Schloss Wildeck, wo eine einmalige Sammlung historischer Motorräder der Marke DKW und MZ die Augen zum Leuchten bringt.

Neuland entdecken

Eine völlig gegensätzliche Landschaft erleben Sie in der Sächsischen Schweiz. Die wildromantische Felsenlandschaft und die lieblichen Täler mit ihrer Flora und Fauna sind einzigartig. Kurvenreiche Nebenstrecken entlang kleiner Bäche und stiller Täler bieten viel Abwechslung bei dieser Tour. Nicht umsonst wird der Nationalpark stark geschützt und der Verkehr streckenweise reglementiert. Unser Tourguide kennt sich bestens aus und führt Sie auf den schönsten Strecken zu den Highlights dieser Region.

Wussten Sie schon, dass Sachsen das kleinste Weinanbaugebiet Deutschlands hat? Der Großteil davon erstreckt sich von Dresden flußabwärts bis Meißen. Die Sächsische Weinstraße führt uns entlang der Elbe und bietet ständig wechselnde Ausblicke auf kleine Weingüter, die imposante Albrechtsburg in Meißen, den historischen Raddampfern der Sächsischen Dampfschifffahrt und den zahlreichen Radfahrern auf dem Elberadweg.

Frei - aber nicht allein

Nach unseren Touren erwartet Sie das pulsierende Leben von Dresden. Für die gemeinsamen Abendessen stehen uns zahlreiche Restaurants in Hotelnähe zur Verfügung. Besuchen Sie gemeinsam mit uns das schönste Gewölberestaurant Dresdens und lassen sich von Musikanten bis zum Auftragen der Speisen unterhalten. Unser Tourguide führt Sie bei einem nächtlichen Stadtrundgang durch die Altstadt mit ihrer Frauenkirche und der Semperoper und unterhält Sie gern mit erheiternden Geschichten aus kurfürstlichen Zeiten.

Weiterhin erwartet Sie ein Besuch der Dresdner Neustadt, dem wohl lebendigsten und schillerndsten Szeneviertel Ostdeutschlands. Mit weit über 100 Kneipen, Restaurants und Bars auf engstem Raum spielt sich hier Nacht für Nacht das wahre Leben ab. Tauchen Sie ein in die angenehme Atmosphäre eines Viertels, das nie zu schlafen scheint.

Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 10 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Tourguide: Manuela/ André/ Detlev

Bildergalerie

Mal wieder liegt eine phantastische Tour hinter uns, und damit die Erinnerungen daran noch lange anhalten, versuchen wir, in unserer Bildergalerie so viele Eindrücke wie möglich festzuhalten. Die Bilder unserer Tour durch Sachsen finden Sie hier.