4 Tage Vogtland

Wo in Deutschland gibt es noch perfekte Straßen, die dem Motorradfahrer Genuss pur bieten? Kurven, Berge und bester Asphalt - all das bietet uns das Vogtland! Was haben die Vogtländer getan, dass es die Natur es so gut mit ihnen gemeint hat?

Wir wissen es nicht, was wir jedoch wissen ist, dass hier die Straßen ein Mehrfaches besser sind, wie so mancher Pass in den Alpen und diese Straßen auch keine Maut kosten. Genau aus dem Grund ist das Vogtland perfekt für Motorradtouren und bietet Fahrspaß pur!

Zeitzeugen im Herzen von Deutschland

Das Vogtland bezeichnet eine Region zwischen Sachsen, Thüringen, Bayern und Teilen Tschechiens. Hier im Vierländereck erwartet uns eine vielfältige Landschaft mit grünen Wiesen, bewaldeten Hügeln und erstklassigen Kurvenstrecken.
Der Ausgangsort für unsere Touren ist Plauen, die größte Stadt im Vogtland und bekannt für ihre vielen Brücken, die sie so einzigartig machen. Bereits die erste Tagestour führt uns über kurvenreiche Nebenstrecken zur bekannten Göltzschtalbrücke. Mit ihren 574 m Länge und 78 m Höhe ist sie die größte Ziegelsteinbrücke der Welt und eine wahre Meisterleistung des 18. Jahrhunderts.

Wir führen Sie zu den Zeugen vergangener Zeiten, als ein Dorf zum Symbol der deutschen Teilung wurde. Die Amerikaner nannten es »Little Berlin« und nirgendwo anders ist heute die Geschichte des Mauerbaus noch so deutlich zu spüren und nachvollziehbar. Tauchen Sie ein in die Geschichte der deutschen Grenzteilung, die noch vollständig erhaltenen Anlagen des Mauerbaus und ihre Geschichte sorgen für Gänsehautfeeling und werden uns so schnell nicht loskommen lassen.

Sehen und gesehen werden

Der erste deutsche Kosmonaut hat sie gesehen, die Erde aus einer ganz besonderen Perspektive. Ihm zu Ehren gibt es die Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz und neben Originalraumanzügen und Forschungsgeräten gibt es jede Menge interessante Exponate zu besichtigen, die vom ganz alltäglichen Leben in der Schwerelosigkeit berichten.
Ein kurzer Stopp an der Talsperre Eibenstock, dem wohl bekanntesten Bikertreff in Sachsen, und schon geht es weiter zum 1214 m hohen Fichtelberg. Von hier eröffnen sich phantastische Ausblicke über das Vogtland und das Erzgebirge bis nach Tschechien. Egal ob auf Bergen oder in grünen Tälern - Körper und Seele können hier so richtig ausspannen.

Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 8 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 4 Personen.


Meinungen unserer Gäste

Es ist noch keine Beurteilung vorhanden. Seien Sie der/die Erste.

Tour bewerten