Kalender

7 Tage Kärnten

Kärnten wird aufgrund seines milden Klimas und seinem südlichen Flair gern als Österreichische Riviera bezeichnet. Viele Gebirgszüge sind leicht erreichbar und die zahlreichen Bergseen laden zum Verweilen ein. Kurvenreiche Bergstrecken, romantische Panoramarouten und bestens asphaltierte Straßen machen den besonderen Reiz dieser Tour aus.

Aufgrund der anspruchsvollen Strecken sollte das Motorrad in Kurven, Spitzkehren und auf schmalen Gebirgsstraßen sicher beherrscht werden.

Unsere Tour startet in der Nähe von Rosenheim. Schon der nächste Tag erwartet uns mit geschwungenen Kurvenstrecken auf dem Weg nach Kärnten. Die Unterkunft für die nächsten 4 Tage erfolgt in einem Basishotel, von dem wir jeden Tag zu erlebnisreichen Touren durch Österreich und die Julischen Alpen auf italienischer und slowenischer Seite starten. Die letzte Tagestour führt uns durch einzigartige Landschaften zwischen Bergen und Seen zurück nach Deutschland, wo unsere Tour mit zahlreichen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck endet.

Kurven und Kehren

Mit seinen 3798 m Höhe zählt der Großglockner zu den höchsten Gipfeln der Ostalpen. Egal ob auf dieser berühmten Hochalpenstraße, der Nockalmstraße oder der Gipfelstraße zum Mangart - immer wieder erleben wir spektakuläre Zufahrten mit zahlreichen Serpentinen und endlosen Kurvenstrecken auf bis zu 2500 m Höhe. Der Weg ist hier das Ziel und trotzdem lassen wir Sie ein wenig teilhaben an den geschichtlichen Wahrzeichen Kärntens. Der Aufstieg zur Burg Hochosterwitz führt durch 14 sagenhafte Tore und wer den bequemen Weg wählen möchte, kann die spektakuläre Schrägbahn nutzen.

Er ist nichts für schwache Nerven, der Pyramidenkogel, mit 100 m Höhe ist er der weltweit höchste Holzaussichtsturm. Von seinen begehbaren Aussichtsplattformen eröffnen sich Rundumblicke auf ein phantastisches Landschaftspanorama.

Zwischen Bergen und Seen

Millstädter See, Weißensee, Ossiacher See, Wörthersee und Faaker See. Sie alle haben etwas gemeinsam - mit ihrem kristallklaren Wasser sind sie zu jeder Zeit beliebte Treffpunkte für Motorradfahrer und bieten ausreichend Möglichkeiten für kleine Pausen. Um all diese Seen zu erkunden, wechseln wir von einer Passhöhe zur nächsten und durchqueren dabei eine einzigartige Gebirgswelt mit blühenden Almwiesen, dichten Bergwäldern und tiefblau schimmernden Seen.

Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 10 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Kärnten wird aufgrund seines milden Klimas und seinem südlichen Flair gern als Österreichische Riviera bezeichnet. Viele Gebirgszüge sind leicht erreichbar und die zahlreichen Bergseen laden zum Verweilen ein. Kurvenreiche Bergstrecken, romantische Panoramarouten und bestens asphaltierte Straßen machen den besonderen Reiz dieser Tour aus.

Aufgrund der anspruchsvollen Strecken sollte das Motorrad in Kurven, Spitzkehren und auf schmalen Gebirgsstraßen sicher beherrscht werden.

Unsere Tour startet in der Nähe von Rosenheim. Schon der nächste Tag erwartet uns mit geschwungenen Kurvenstrecken auf dem Weg nach Kärnten. Die Unterkunft für die nächsten 4 Tage erfolgt in einem Basishotel, von dem wir jeden Tag zu erlebnisreichen Touren durch Österreich und die Julischen Alpen auf italienischer und slowenischer Seite starten. Die letzte Tagestour führt uns durch einzigartige Landschaften zwischen Bergen und Seen zurück nach Deutschland, wo unsere Tour mit zahlreichen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck endet.

Kurven und Kehren

Mit seinen 3798 m Höhe zählt der Großglockner zu den höchsten Gipfeln der Ostalpen. Egal ob auf dieser berühmten Hochalpenstraße, der Nockalmstraße oder der Gipfelstraße zum Mangart - immer wieder erleben wir spektakuläre Zufahrten mit zahlreichen Serpentinen und endlosen Kurvenstrecken auf bis zu 2500 m Höhe. Der Weg ist hier das Ziel und trotzdem lassen wir Sie ein wenig teilhaben an den geschichtlichen Wahrzeichen Kärntens. Der Aufstieg zur Burg Hochosterwitz führt durch 14 sagenhafte Tore und wer den bequemen Weg wählen möchte, kann die spektakuläre Schrägbahn nutzen.

Er ist nichts für schwache Nerven, der Pyramidenkogel, mit 100 m Höhe ist er der weltweit höchste Holzaussichtsturm. Von seinen begehbaren Aussichtsplattformen eröffnen sich Rundumblicke auf ein phantastisches Landschaftspanorama.

Zwischen Bergen und Seen

Millstädter See, Weißensee, Ossiacher See, Wörthersee und Faaker See. Sie alle haben etwas gemeinsam - mit ihrem kristallklaren Wasser sind sie zu jeder Zeit beliebte Treffpunkte für Motorradfahrer und bieten ausreichend Möglichkeiten für kleine Pausen. Um all diese Seen zu erkunden, wechseln wir von einer Passhöhe zur nächsten und durchqueren dabei eine einzigartige Gebirgswelt mit blühenden Almwiesen, dichten Bergwäldern und tiefblau schimmernden Seen.

Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 10 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Kärnten wird aufgrund seines milden Klimas und seinem südlichen Flair gern als Österreichische Riviera bezeichnet. Viele Gebirgszüge sind leicht erreichbar und die zahlreichen Bergseen laden zum Verweilen ein. Kurvenreiche Bergstrecken, romantische Panoramarouten und bestens asphaltierte Straßen machen den besonderen Reiz dieser Tour aus.

Kärnten wird aufgrund seines milden Klimas und seinem südlichen Flair gern als Österreichische Riviera bezeichnet. Viele Gebirgszüge sind leicht erreichbar und die zahlreichen Bergseen laden zum Verweilen ein. Kurvenreiche Bergstrecken, romantische Panoramarouten und bestens asphaltierte Straßen machen den besonderen Reiz dieser Tour aus.

Aufgrund der anspruchsvollen Strecken sollte das Motorrad in Kurven, Spitzkehren und auf schmalen Gebirgsstraßen sicher beherrscht werden.

Unsere Tour startet in der Nähe von Rosenheim. Schon der nächste Tag erwartet uns mit geschwungenen Kurvenstrecken auf dem Weg nach Kärnten. Die Unterkunft für die nächsten 4 Tage erfolgt in einem Basishotel, von dem wir jeden Tag zu erlebnisreichen Touren durch Österreich und die Julischen Alpen auf italienischer und slowenischer Seite starten. Die letzte Tagestour führt uns durch einzigartige Landschaften zwischen Bergen und Seen zurück nach Deutschland, wo unsere Tour mit zahlreichen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck endet.

Kurven und Kehren

Mit seinen 3798 m Höhe zählt der Großglockner zu den höchsten Gipfeln der Ostalpen. Egal ob auf dieser berühmten Hochalpenstraße, der Nockalmstraße oder der Gipfelstraße zum Mangart - immer wieder erleben wir spektakuläre Zufahrten mit zahlreichen Serpentinen und endlosen Kurvenstrecken auf bis zu 2500 m Höhe. Der Weg ist hier das Ziel und trotzdem lassen wir Sie ein wenig teilhaben an den geschichtlichen Wahrzeichen Kärntens. Der Aufstieg zur Burg Hochosterwitz führt durch 14 sagenhafte Tore und wer den bequemen Weg wählen möchte, kann die spektakuläre Schrägbahn nutzen.

Er ist nichts für schwache Nerven, der Pyramidenkogel, mit 100 m Höhe ist er der weltweit höchste Holzaussichtsturm. Von seinen begehbaren Aussichtsplattformen eröffnen sich Rundumblicke auf ein phantastisches Landschaftspanorama.

Zwischen Bergen und Seen

Millstädter See, Weißensee, Ossiacher See, Wörthersee und Faaker See. Sie alle haben etwas gemeinsam - mit ihrem kristallklaren Wasser sind sie zu jeder Zeit beliebte Treffpunkte für Motorradfahrer und bieten ausreichend Möglichkeiten für kleine Pausen. Um all diese Seen zu erkunden, wechseln wir von einer Passhöhe zur nächsten und durchqueren dabei eine einzigartige Gebirgswelt mit blühenden Almwiesen, dichten Bergwäldern und tiefblau schimmernden Seen.

Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 10 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Kärnten wird aufgrund seines milden Klimas und seinem südlichen Flair gern als Österreichische Riviera bezeichnet. Viele Gebirgszüge sind leicht erreichbar und die zahlreichen Bergseen laden zum Verweilen ein. Kurvenreiche Bergstrecken, romantische Panoramarouten und bestens asphaltierte Straßen machen den besonderen Reiz dieser Tour aus.

Aufgrund der anspruchsvollen Strecken sollte das Motorrad in Kurven, Spitzkehren und auf schmalen Gebirgsstraßen sicher beherrscht werden.

Unsere Tour startet in der Nähe von Rosenheim. Schon der nächste Tag erwartet uns mit geschwungenen Kurvenstrecken auf dem Weg nach Kärnten. Die Unterkunft für die nächsten 4 Tage erfolgt in einem Basishotel, von dem wir jeden Tag zu erlebnisreichen Touren durch Österreich und die Julischen Alpen auf italienischer und slowenischer Seite starten. Die letzte Tagestour führt uns durch einzigartige Landschaften zwischen Bergen und Seen zurück nach Deutschland, wo unsere Tour mit zahlreichen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck endet.

Kurven und Kehren

Mit seinen 3798 m Höhe zählt der Großglockner zu den höchsten Gipfeln der Ostalpen. Egal ob auf dieser berühmten Hochalpenstraße, der Nockalmstraße oder der Gipfelstraße zum Mangart - immer wieder erleben wir spektakuläre Zufahrten mit zahlreichen Serpentinen und endlosen Kurvenstrecken auf bis zu 2500 m Höhe. Der Weg ist hier das Ziel und trotzdem lassen wir Sie ein wenig teilhaben an den geschichtlichen Wahrzeichen Kärntens. Der Aufstieg zur Burg Hochosterwitz führt durch 14 sagenhafte Tore und wer den bequemen Weg wählen möchte, kann die spektakuläre Schrägbahn nutzen.

Er ist nichts für schwache Nerven, der Pyramidenkogel, mit 100 m Höhe ist er der weltweit höchste Holzaussichtsturm. Von seinen begehbaren Aussichtsplattformen eröffnen sich Rundumblicke auf ein phantastisches Landschaftspanorama.

Zwischen Bergen und Seen

Millstädter See, Weißensee, Ossiacher See, Wörthersee und Faaker See. Sie alle haben etwas gemeinsam - mit ihrem kristallklaren Wasser sind sie zu jeder Zeit beliebte Treffpunkte für Motorradfahrer und bieten ausreichend Möglichkeiten für kleine Pausen. Um all diese Seen zu erkunden, wechseln wir von einer Passhöhe zur nächsten und durchqueren dabei eine einzigartige Gebirgswelt mit blühenden Almwiesen, dichten Bergwäldern und tiefblau schimmernden Seen.

Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 10 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Länderinformationen

Eine Reise in ein unbekanntes Land ist oft verbunden mit vielen Fragen zu den jeweiligen Einreisebestimmungen und Verhaltensregeln. Damit Sie sich für die geplante Reise optimal vorbereiten können, haben wir hier die wichtigsten Länderinformationen zusammen getragen.

Reisebericht zur Tour

In unserem Reiseblog berichten wir über unsere Motorradreisen und den damit verbundenen Erlebnissen. Bei der Vielzahl an Touren werden schnell die Kleinigkeiten vergessen, die eine Tour ausmachen, dabei zehren unsere Gäste oft sehr lange von den schönen Erlebnissen der Reise. Lesen Sie hier nach, was wir bei unserer Tour in Kärnten erlebt haben!

22.08.2018 - 28.08.2018ausgebucht

Meinungen unserer Gäste

Es ist noch keine Beurteilung vorhanden. Seien Sie der/die Erste.

Tour bewerten



Informationen u.a. zu Verwendung, Widerruf und Rechte Ihrer Angaben und Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptierte sie.