Kalender

Zum Flammkuchen ins Elsass

Kennen Sie das auch? Da gab es im Urlaub einen wunderbaren Wein und weil der so gut war, wurden ein paar Flaschen im Gepäck mit nach Hause genommen. Ein lauer Sommerabend auf der Terrasse zu Hause, die Flasche Wein sollte den Abend verschönern und Erinnerungen wecken. Was passiert ist, ein Wein, der anders und gar nicht mehr so gut schmeckt. Was bleibt ist die Sehnsucht nach dem Urlaub und die wundervollen Erinnerungen daran.

Was wäre wenn Sie sich jetzt spontan auf das Motorrad setzen und genau dahin fahren, wo der Wein so wunderbar geschmeckt hat? Wir finden diese Idee richtig gut und genau aus dem Grund werden wir das auch tun. Egal, ob es der Wein aus Italien ist oder der Flammkuchen im Elsass. Der Weg ist das Ziel und es geht um das Ankommen, dort wo der Wein wieder perfekt schmeckt und der Flammkuchen eine besondere Gaumenfreude ist.

Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr und wir alle leben von den schönen Erinnerungen dieser Tage. Wir sorgen gern dafür, dass diese Erinnerungen aufgefrischt werden, wenn vielleicht auch in anderer Art und Weise. Unter dem Motto „Ich bin dann mal weg“ bieten wir Ihnen eine Motorradtour, wo das Fahren im Vordergrund steht. Die Pausen werden kürzer ausfallen und die Strecken werden länger sein - der Weg lohnt sich und Sie werden begeistert sein.

Berge, Ausblicke und Landschaften

Nur wenige Kilometer hinter der deutschen Grenze erscheinen die Gebirgszüge der Vogesen, imposant und majestätisch, als wollten sie uns sagen, dass hier ein kleines Paradies auf uns wartet und man es sich verdienen muss, diese Region zu erfahren. Mit durchaus alpinem Charakter auf unzähligen Pässen und kurvenreichen Nebenstrecken sind sie die perfekte Wahl für Fahrspaß pur. Der Grand Ballon mit seinen 1424 m Höhe ist der höchste Gipfel in den Vogesen und die kurvenreiche Auffahrt mit alpinem Charakter bietet uns Fahrspaß pur. Die Franzosen nennen ihn Ballon d´Alsace, wir sagen Elsässer Belchen zu ihm, egal welche Bezeichnung wir wählen, seinen Gipfel zu erobern, „Hier“ zu stehen und phantastische Ausblicke bis zu den Schweizer Alpen und dem Mont Blanc zu erleben, stellt ein unbeschreibliches Gefühl dar.

Bei unseren Touren sind wir grundsätzlich nur mit einer Gruppe unterwegs. Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 10 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Länderinformationen

Eine Reise in ein unbekanntes Land ist oft verbunden mit vielen Fragen zu den jeweiligen Einreisebestimmungen und Verhaltensregeln. Damit Sie sich für die geplante Reise optimal vorbereiten können, haben wir hier die wichtigsten Länderinformationen zusammen getragen.

Bildergalerie

Mal wieder liegt eine phantastische Tour hinter uns, und damit die Erinnerungen daran noch lange anhalten, versuchen wir, in unserer Bildergalerie so viele Eindrücke wie möglich festzuhalten. Hier gibt es die Bilder zur Tour.

15.09.2021 - 19.09.2021Buchen
Tourguide: Oli

  Freie Plätze     Wenige Restplätze     Ausgebucht     Warteliste


Meinungen unserer Gäste

Es ist noch keine Beurteilung vorhanden. Seien Sie der/die Erste.

Tour bewerten



Informationen u.a. zu Verwendung, Widerruf und Rechte Ihrer Angaben und Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptierte sie.