Kalender

7 Tage Bergamasker Alpen

Die Bergamasker Alpen sind für die meisten Motorradfahrer unbekannt und damit ein weißer Fleck auf der Landkarte. Es wird wenig über das Hinterland von Bergamo und der Lombardei berichtet, bietet es doch eine beeindruckende Bergwelt, die sich bis zum Comer See hinzieht. Phantastische Motorradstrecken am Südrand der Alpen über traumhafte Pässe, sportliche Anstiege und reichlich Höhenmeter durch eine wilde Landschaft machen diese Region zu einem echten Geheimtipp.

Straßen wie im Bilderbuch

Stilfser Joch, Gaviapass, Passo di San Marco, Passo del Vivione, Passo del Mortirolo – ihre Namen kennen vorwiegend die Freunde des Giro d’Italia, wo sie immer wieder auf dem Streckenplan stehen. Sie sind Legenden unter den Radfahrern und werden das auch zukünftig für jeden unserer Teilnehmer werden. Mit Aufstiegen bis zu 2700 m Höhe sind sie ganz und gar nicht langweilig und überraschen mit bestem Asphalt, der für Fahrspaß pur sorgt. Abseits vom Tourismus werden wir hier unter uns sein, allein als Motorradfahrer mit all den phantastischen Kurvenstrecken, die diese Region zu bieten hat.

Zwischen Bergen und Seen

Wo Berge sind, werden auch Täler mit Schluchten sein. Unterwegs auf dem Passo di San Marco überschreiten wir den Hauptkamm der Bergamasker Alpen und gelangen ins Valle Brembana. Ausgedehnte Hochtäler mit kleinen Seen laden jederzeit zum Verweilen ein,

Egal ob im Valle Camonica, Valle Seriana, Valle di Cassiglio oder dem Hochtal Valle di Scalve – auf unserem Weg erfahren wir immer wieder landschaftliche Höhepunkte. Kurvenreiche Straßen führen uns durch die Schlucht des Fiume Dezzo, wo uns eine wilde und unberührte Landschaft erwartet.

Spektakuläre Zufahrten über kleine und teilweise steile Nebenstrecken mit zahlreichen Serpentinen zu den über 2700 m hohen Gebirgsmassiven garantieren abwechslungsreiche Touren mit atemberaubenden Ausblicken auf die vergletscherten Berge von Wallis, Bergell und Bernina bis hinab in die Po-Ebene. 

Das typisch mediterrane Klima mit seinen milden Temperaturen und die von schroffen Bergen und Wäldern geprägte Landschaft werden Sie beeindrucken.

Bei unseren Touren sind wir grundsätzlich nur mit einer Gruppe unterwegs. Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 10 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Länderinformationen

Eine Reise in ein unbekanntes Land ist oft verbunden mit vielen Fragen zu den jeweiligen Einreisebestimmungen und Verhaltensregeln. Damit Sie sich für die geplante Reise optimal vorbereiten können, haben wir hier die wichtigsten Länderinformationen zusammen getragen.

Reisebericht zur Tour

In unserem Reiseblog berichten wir über unsere Motorradreisen und den damit verbundenen Erlebnissen. Bei der Vielzahl an Touren werden schnell die Kleinigkeiten vergessen, die eine Tour ausmachen, dabei zehren unsere Gäste oft sehr lange von den schönen Erlebnissen der Reise. Lesen Sie hier nach, was wir bei unserer Tour in den Bergamasker Alpen erlebt haben.

Bildergalerie

Mal wieder liegt eine phantastische Tour hinter uns, und damit die Erinnerungen daran noch lange anhalten, versuchen wir, in unserer Bildergalerie so viele Eindrücke wie möglich festzuhalten. Hier gibt es die Bilder zur Tour.

27.07.2019 - 02.08.2019ausgebucht

Meinungen unserer Gäste

Es ist noch keine Beurteilung vorhanden. Seien Sie der/die Erste.

Tour bewerten



Informationen u.a. zu Verwendung, Widerruf und Rechte Ihrer Angaben und Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptierte sie.