Kalender

6 Tage Unbekanntes Mühlviertel

Eingegrenzt zwischen Bayern, Südböhmen und Niederösterreich finden wir hier ein noch weitgehend unbekanntes Paradies für Motorradfahrer. Diese Region wirbt mit dem Slogan „Weitblick erleben“ und genau daran werden wir Sie teilhaben lassen.

Uns erwarten keine Höhenmeter, viel eher durchfahren wir die naturbelassene Hügellandschaft des Mühlviertels. Abseits vom Tourismus erleben wir hier ein ständig wechselndes Landschaftsbild. Flusstäler mit tiefen Mündungsschluchten und eine hügelige Landschaft mit ihren einzigartigen Granitformationen sorgen für jede Menge Weitblicke.

Diese Tour bietet ein Fest für alle Sinne. Kulinarische Köstlichkeiten wie die berühmten Speckknödel, Leinölerdäpfel oder die Mühlviertler Biere sind die exquisiten Zutaten dieser Tour.

Tag 1
Der Treffpunkt für unsere Tour ist in der Nähe von Rosenheim, wo wir den ersten Abend verbringen. Er bietet uns die Möglichkeit, die anderen Teilnehmer kennen zu lernen und unser Tourguide wird Sie neugierig machen auf die bevorstehenden Tage.

Tag 2
Das Ziel des Tages ist die das Granithochland Mühlviertel. Die Anreise führt uns auf kurvenreichen Nebenstrecken entlang zahlreicher Seen in Bayern und Oberösterreich, bevor wir am späten Nachmittag unser Hotel mitten im Naturpark erreichen.

Tag 3
Nach einem ausgiebigen Frühstück "erfahren" wir die schönsten Motorradstrecken der Region. Die Tour führt uns durch eine wunderschöne Hügellandschaft zu Europas zweitlängstem Fluss, der Donau.

Tag 4
Der heutige Tag steht unter dem Motto „Grenzerfahrung“. Wir verlassen für eine Zeit das Mühlviertel um in Südböhmen die Stadt Český Krumlov zu besuchen, liebevoll als „Perle des Böhmerwaldes“ bezeichnet. Unzählige verwinkelte Gässchen mit kleinen Straßencafes versprühen ein mediterranes Flair und laden zum Verweilen ein.

Der Rückweg führt uns über weitläufige Kurvenstrecken mit wenig Verkehr und sorgt für jede Menge Fahrspaß. Zurück in unserem Hotel können wir entspannen und dürfen uns auf eine frische, bodenständige Küche freuen.

Tag 5
Heute heißt es Abschied nehmen vom Mühlviertel und ein letztes Mal genießen wir die phantastischen Ausblicke auf die sanfte Hügellandschaft. Wir durchfahren das Salzburger Land sowie das Traunsteiner Land und den Chiemgau. Über kleine Nebenstrecken mit zahlreichen Kurven nähern wir uns wieder dem ursprünglichen Ausgangsort unserer Reise in der Nähe von Rosenheim.

Tag 6
4 spannende Fahrtage liegen hinter uns und damit 1050 Fahrkilometer mit unendlich vielen Erlebnissen und Eindrücken. Kein Abschied für immer, das nächste Abenteuer wartet bereits auf uns.

Bei unseren Touren sind wir grundsätzlich nur mit einer Gruppe unterwegs. Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 8 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Länderinformationen

Eine Reise in ein unbekanntes Land ist oft verbunden mit vielen Fragen zu den jeweiligen Einreisebestimmungen und Verhaltensregeln. Damit Sie sich für die geplante Reise optimal vorbereiten können, haben wir hier die wichtigsten Länderinformationen zusammen getragen.

13.08.2019 - 18.08.2019Buchen
09.08.2020 - 14.08.2020Buchen

Meinungen unserer Gäste

Es ist noch keine Beurteilung vorhanden. Seien Sie der/die Erste.

Tour bewerten



Informationen u.a. zu Verwendung, Widerruf und Rechte Ihrer Angaben und Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptierte sie.