Kalender

4 Tage Entdeckungsreise Harz

Der waldreiche Harz lockt mit vielen Facetten –zahlreiche verwinkelte Kurvenstrecken, abwechslungsreiche Landschaften und mittelalterliche Fachwerkstädte.

Unsere Unterkunft für die Tourentage ist ein kleines Hotel, familiär, gastlich und herzlich. Nichts kann schöner sein als nach den Touren gemeinsam im Biergarten zu sitzen, verwöhnt von einer bodenständigen Küche und einfach nur den Tag ausklingen lassen.

Tag 1
Der Treffpunkt für diese Tour ist in Mittelsachsen, in der Nähe von Döbeln. Nach einem erfrischenden "Wachmacher" starten wir durch das spätsommerliche Land in Richtung Wermsdorfer Seen. Vorbei an Eilenburg werden wir uns auf kleinen Straßen am Ballungsgebiet Leipzig „vorbeimogeln“, um dann mit Kurs West die Grenze nach Sachsen-Anhalt zu queren. Es ist keine wirkliche Grenze, sie ist grün und nur die Schilder der Landkreise machen uns darauf aufmerksam. Freuen Sie sich auf eine kleine Fährüberfahrt über die Saale, um dann am anderen Ufer schon das Harzer Vorland zu erreichen. Mit der Fahrt durch das Mansfelder Land  blicken wir in Richtung Westen auf die ersten sanften Bergrücken des Ostharzes und können langsam erahnen, in welche schöne Landschaft wir bald eintauchen werden. Kurze Zeit später liegt das Harzer Kurvenparadies vor uns. Am spätenNachmittag erreichen wir unsere Unterkunft für die nächsten Tage.

Tag 2
Kurven, Landschaft, Kurven, Landschaft und nochmals Kurven... das wird heute unser Tagesmotto sein. Nach dem Frühstück starten wir durch die herrliche Harzlandschaft, entlang kleiner Nebenstrecken, stets das Rauschen der kleinen Bäche im Blick, erreichen wir die Rappbodetalsperre. Sie ist mit ihrer 106 Meter hohen Staumauer die höchste  und mit ca 110 Mio. Kubikmetern die volumenmäßig größte Talsperre des Harzes. Bei schönem Wetter erwartet uns ein grandioser Ausblick. Ganz Mutige stürzen sich von hier oben mit Europas größter Doppelseilrutsche aus 120 Metern Höhe in den Abgrund. Das nächste Ziel des Tages ist der Ort Torfhaus, mit seinem bekannten Bikertreff. Hier gewesen zu sein, gehört dazu, wir waren hier, haben uns umgeschaut und sind auch schon bald wieder weg. Es zieht uns zurück in den Ostharz, hier wo die Landschaft wildromantisch und noch immer unverbraucht ist.

Tag 3
Ein neuer Tag liegt vor uns und damit erneut ein Tourentag der Extraklasse. Wenn wir schon mal in dieser Gegend sind, ist der Abstecher zum Kyffhäuser ein MUSS. Wir fahren durch die Gipskarstlandschaft Questenberg nach Kelbra am Fuße dieses kleinen Mittelgebirges südlich des Harzes. Hier treffen sich bei schönem Wetter unzählige Biker, um wie wir die 36 hintereinander folgenden Kurven zum Kamm zu erklimmen. Das dem deutschen Kaiser Wilhelm 1. Barbarossa gewidmete Denkmal bietet uns eine atemberaubende Aussicht. Über Bad Frankenhausen geht unsere Tour weiter durch die  romantische Karstlandschaft des Kyffhäuserlandes nach Sondershausen, von wo wir uns wieder Richtung Norden dem Harz zuwenden. Am Nachmittag besuchen wir das Städtchen Stolberg. Inmitten wunderschöner Fachwerkhäuser haben wir Gelegenheit  im Traditionsbackunternehmen FRIWI feinste Backwaren zu kosten und zu kaufen.

Tag 4
Es heißt Abschied nehmen vom faszinierenden Mittelgebirge Harz, mitten in unserem schönen Deutschland und auch von der Gastfreundschaft unserer Unterkunft. Wir haben viele Köstlichkeiten kennen gelernt, vom Harzer Käse bis zum Sturmbeutel. Die Rückfahrt ist gefüllt mit wundervollen Kurvenstrecken und nach mittlerweile 1000 Fahrkilometern werden wir am Nachmittag den Punkt erreichen, wo wir vor wenigen Tagen gestartet sind. Jetzt heißt es Abschied nehmen. Kein Abschied für immer, das nächste Abenteuer wartet bereits auf uns!

Gruppengröße

Bei unseren Touren sind wir grundsätzlich nur mit einer Gruppe unterwegs. Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 8 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Länderinformationen

Eine Reise in ein unbekanntes Land ist oft verbunden mit vielen Fragen zu den jeweiligen Einreisebestimmungen und Verhaltensregeln. Damit Sie sich für die geplante Reise optimal vorbereiten können, haben wir hier die wichtigsten Länderinformationen zusammen getragen.

16.09.2021 - 19.09.2021Buchen
Tourguide: Dirk

  Freie Plätze     Wenige Restplätze     Ausgebucht     Warteliste


Meinungen unserer Gäste

Es ist noch keine Beurteilung vorhanden. Seien Sie der/die Erste.

Tour bewerten



Informationen u.a. zu Verwendung, Widerruf und Rechte Ihrer Angaben und Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptierte sie.