Kalender

8 Tage Grenzregion Thüringen - Franken

Bei dieser Tour im Herzen Deutschlands, wo sich die Grenzen von Thüringen und Bayern vermischen, entdecken wir ein Eldorado für Motorradfahrer.

Griffig asphaltierte Straßen, die sich durch die Mittelgebirge hoch schlängeln und kurvenreiche kleine Nebenstrecken abseits der touristischen Hochburgen werden Sie beeindrucken. Immer wieder wechseln wir zwischen lieblichen Tälern, sanften Hügelketten und zahllosen Kuppen mit ständig wechselnden Ausblicken.

Tag 1
Der Treffpunkt für die Tour ist Saalfeld in Thüringen. Der heutige Abend bietet uns die Möglichkeit, die anderen Teilnehmer kennen zu lernen und unser Tourguide wird Sie neugierig machen auf die bevorstehenden Tage.

Tag 2
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir entlang dem Hohenwarte-Stausee über kleine Nebenstrecken zur Bleilochtalsperre. Anschließend führt uns der Weg in die Rennstadt Schleiz, wo wir ganz legal eine Runde auf der alten Rennstrecke absolvieren können. Weiter geht es nach Ziegenrück, wo wir mit der Mühlfähre die Saale überqueren um in das Schiefergebirge zu gelangen. Die Rücktour führt uns durch das malerische Schwarzatal nach Saalfeld, wo am späten Nachmittag unsere Tour endet.

Tag 3
Der heutige Tag führt von Saalfeld recht schnell mehrere Höhenmetern hinauf zur Saalfelder Höhe. Anschließend erreichen wir Probstzella, hier befindet sich einer der bedeutendsten Bahnhöfe vor 1989. Für DDR Bürger war er eine Sackgasse, wenn überhaupt erreichbar war er auch Grenzbahnhof der Strecke Berlin – München. Heute darf es etwas Geschichte sein und uns erwartet ein weiterer Stopp in Franken an der ehemaligen Grenze zu Thüringen. Vorbei an der alten Spielzeugstadt Sonneberg geht es auf die Höhenzüge des Rennsteigs. Kleine Straßen mit bestem Asphalt werden Sie begeistern.

Tag 4
Das erste Ziel des Tages ist Neuhaus am Rennweg. Wir fahren vorbei an der Talsperre Goldistal bis nach Großbreitenbach, bekannt durch die Biathlon Olympiasiegerin Andrea Henkel. Auf zum Rennsteig! Über Ilmenau, vorbei an der alten Waffenstadt Suhl und ehemalige Produktionsstätte der Marke Simson und durch Zella Mehlis, mit seinem Meeresaquarium, fahren wir in das Wintersportzentrum Oberhof. Hier können wir die Wintersportanlagen und Sprungschanzen aus nächster Nähe betrachten. Auf unserer Rücktour erwarten uns feinste Nebenstrecken der Extraklasse entlang dem Rennsteig.

Tag 5
Das Ziel des heutigen Tages ist Kathi Bräu, der wohl bekannteste Biker Treff am Fuß der Fränkischen Schweiz. Kleine, schmale Straßen winden sich durch die reizvollen Mittelgebirgslandschaften in Thüringen und Franken.

Tag 6
Nach einem hervorragenden Frühstück fahren wir heute in das Vierländereck Vogtland.
Auf teils wenig befahrenen Straßen erreichen wir Morgenröthe-Rautenkranz, bekannt durch den ersten deutschen Kosmonauten. Ihm zu Ehren gibt es die Raumfahrtausstellung mit einer Vielzahl an Originalraumanzügen und jede Menge interessanter Exponate. Weiter geht es zur Talsperre Eibenstock, dem bekanntesten Bikertreff in Sachsen. Bei schönem Wetter gibt es hier eine Vielzahl an Motorrädern zu bestaunen. Die Rücktour führt uns über Auerbach, entlang mehrerer Talsperren und der Plothener Teiche in Richtung Saaletal.

Tag 7
Der Weg ist das Ziel und eine letzte schöne Tour durch Thüringen wird Sie begeistern. Für alle Gäste, die den Tag auch mal ohne Motorrad verbringen wollen, gibt es genug Möglichkeiten. Je nach Lust und Laune können wir einfach nur Motorrad fahren, ein wenig Geschichte mit Sightseeing erleben oder auch zwischendurch ein erfrischendes Bad im Stausee einlegen. Unser Tourguide lebt in Saalfeld, kann spontan reagieren und zeigt Ihnen gern die schönsten Ecken seiner Heimat.

Tag 8
Spannende Fahrtage liegen hinter uns und damit verbunden unendlich viele Erlebnisse und Eindrücke. Jetzt heißt es Abschied nehmen. Kein Abschied für immer, denn das nächste Abenteuer wartet bereits auf uns.

Bei unseren Touren sind wir grundsätzlich nur mit einer Gruppe unterwegs. Unsere Reisegruppen werden bewusst klein gehalten und auf 8 Motorräder begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Tour beträgt 6 Personen.

Unser Familien-Plus-Angebot 

Sie würden gern den Urlaub mit Ihrer Familie verbringen? Lassen Sie sich doch von Ihrer Familie auch ohne eine Tourenteilnahme begleiten. Gern buchen wir die gleiche Unterkunft und bieten Alternativprogramme für die Tourentage an.

Hinweis aufgrund der aktuellen Situation mit dem Coronavirus
Bei dieser Motorradtour bieten wir geänderte Stornierungsbedingen an. Wir wissen heute noch nicht, wie sich die Situation entwickeln wird. Wir möchten es Ihnen leichter machen, eine Entscheidung zur Teilnahme zu treffen. Aus dem Grund bieten wir eine kostenfreie Stornierung bis zum 10.05. und damit verbunden eine 100%ige Erstattung geleisteter Zahlungen an.

07.06.2020 - 14.06.2020Buchen
Tourguide: René S.

  Freie Plätze     Wenige Restplätze     Ausgebucht     Warteliste


Meinungen unserer Gäste

Es ist noch keine Beurteilung vorhanden. Seien Sie der/die Erste.

Tour bewerten



Informationen u.a. zu Verwendung, Widerruf und Rechte Ihrer Angaben und Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptierte sie.